Das Innenleben eines Buchs

Ein Buch nehmen, aufschlagen, mit den Händen über die Seiten gleiten, das Papier befühlen, schnuppern, wie das Buch »duftet«, das Schriftbild betrachten, Fotos, Zeichnungen auf sich wirken lassen.

Wer ein Buch öffnet, kennt diesen alle Sinne ansprechenden Vorgang. Und ziemlich schnell merkt man, ob das Buch – noch ohne eine Zeile gelesen zu haben – ansprechend ist.

Es gibt mehr als Arial 12pt ...Buchblock

Ein Buch setzt man nicht in Word, sondern mit einem professionellen Layout-Programm. So wird es ästhetisch ansprechend und gleichzeitig optimal lesbar. Für die Gestaltung müssen dabei viele Faktoren bedacht und aufeinander abgestimmt werden: Format, Schriftart und -größe, Positionierung der Texte, Bilder, Logos, Tabellen etc. auf der Buchseite. Wie groß müssen Zeilenabstände oder Seitenränder sein? Welche Type ist für eine Überschrift geeignet? Welche Papiersorte soll gewählt werden? Vertrauen Sie uns, wir kennen die Antworten. Denn: Typografie ist unser Handwerk.

Der Schmutztitel und das ganze Buch

Gleichzeitig geben wir Ihrem Buch eine Struktur: Schmutztitel, Frontispiz, Impressum, Innentitel, Inhaltsverzeichnis, Register, Bibliografie, Bildverzeichnis. Wann benötigt man eine Vakat-Seite? Verschaffen Kolumnentitel mehr Übersicht? Sollen Fußnoten ans Seiten-, Kapitel- oder Buchende? Egal, ob Sie einen Roman oder ein Sachbuch verfasst haben – Ihr Manuskript erhält durch unsere professionelle Herstellung ein optimales Design.

Wir machen aus Ihrem Manuskript ein Buch nach allen Regeln der Kunst.